meine Frage aus dem Innen

Wenn Sie sich kraftlos, überhäuft und ausgelaugt fühlen, welche Rezeptur wenden Sie an, sich aus dieser Lage zu befreien?

▶ Ihre Antworten aus dem Außen

9 Gedanken zu „Donnerstag | 15. April 2021“

  1. Dann suche ich mein Alleinsein, schalte mein Festnetztelefon aus und leg mich mit einer Wärmflasche ins Bett und besinn mich, eine Auszeit mit Gott und/oder mit mir selbst. Wenn ich kraftlos, überhäuft und ausgelaugt bin, dann denke ich in der Regel nicht mehr und schlafe kurz bald darauf ein. Nach dem kurzen Schlaf, bin ich dann voller Kraft und Tatendrang:-)

    Antworten
  2. Nach draußen gehen, etwas Neues anschauen oder unbekannte Details an bekannten Orten entdecken. Andere Farben, Blicke, Gerüche – die Welt in ihren kleinen Einzelheiten wahrnehmen und mich an den diesen „kleinen“ Momenten erfreuen. Die Natur ist pure Energie.
    „When you are lost, return to the earth; when you are tired, return to the wild“ – Aija Mayrock

    Antworten
  3. Ich gebe mich diesem Zustand hin und sage mir, nun gut. Dann setze ich mich aufs Rad, hab die Kamera in der Tasche und stromer durch Wald und über Feld und gehe Bilder sammeln. Manchmal bleibt eins übrig mit der Freude, es durch wache Blicke aufgestöbert zu haben.

    Antworten
  4. Ich gehe am liebsten früh am Morgen allein im Wald wandern und genieße die Stille, das Vogelgezwitscher, das Licht zwischen den Bäumen und die Frische der Natur. Wenn am Nachmittag die Wanderer und Spaziergänger im Wald immer zahlreicher werden, sitze ich meist wieder zufrieden und mit neuem Elan bei Kaffee und Kuchen auf meinem Balkon in der Sonne.

    Antworten
  5. -Besinnung auf Gottes Wahrheiten und Ausrichtung auf die Beziehung mit ihm im Gebet
    -ein Spaziergang im Garten und Gartenarbeiten wie Umgraben, Unkraut ziehen und Neupflanzen

    Antworten

Ihre Gedanken …